Schematherapeutische Stuhlarbeit mit den schädigenden Eltern- Modi

Freitag 03.11.2023 9:30-17:30 Uhr, Samstag 04.11.2023 9:30-13 Uhr

Dozentin: Birgit Melles, Psychologische Psychotherapeutin, Düsseldorf

Grundausbildung in Klärungsorientierter Gesprächspsychotherapie, Zertifizierung als EMDR-Therapeutin (EMDRIA), Ausbildung in Klinischer Hypnotherapie (M.E.G), Weiterbildung u.a. in Ego-State-Therapie, Achtsamkeitsbasierten Verfahren, ACT, seit 2014 Dozentin für die Psychotherapeutische Hochschulambulanz der Universität Düsseldorf (PIA). Seit 2007 Weiterbildung in Schematherapie, Curriculare Schematherapie-Fortbildung in Köln, Frankfurt und Münster, ISST-Anerkennung „Advanced“ seit Anfang 2015.

 

Inhalte: 

Der Workshop vertieft die emotionsfokussierte Technik der Arbeit mit den schädigenden (Eltern-) Anteilen mittels intensiver Stuhldialoge (detaillierte Exploration und spezifische schrittweise Reduktion). Dabei wird in diesem Workshop  insbesondere auf den unterschiedlichen Umgang mit den individuell unterschiedlichen Modi (u.a. Fordernder Anteil, Strafender Anteil, Schuld-induzierender Anteil, Emotional-vernachlässigender Anteil, Abwesender Anteil etc.) eingegangen und die Übungen anhand von Fallbeispielen ausgerichtet. Die Techniken werden jeweils im Plenum vorgestellt und dann in Kleingruppenübungen vertieft erarbeitet.

Zielgruppe:Ärztliche und Psychologische PsychotherapeutInnen, Psychiatrische KollegInnen mit Interesse an Psychotherapie, Basiskenntnisse in Schematherapie

Literatur:

Jacob, G., Arntz, A. (2011). Schematherapie in der Praxis. Weinheim: Beltz.



Zeitraum:
Freitag 03.11.2023 9:30-17:30 Uhr, Samstag 04.11.2023 9:30-13 Uhr
Preis:
385,00 Euro
Dozenten:
Dipl.-Psych. Birgit Melles
Ort:
Mercure Hotel Köln-City
Adresse:
Friesenstraße 44, 50670 Köln (Google Maps ↑)
Freie Plätze:
2 Plätze und mehr frei


Anmeldeformular


Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Sobald Sie die markierten Felder ausgefüllt sowie auf "Abschicken" geklickt haben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anmeldung erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Diesem Einverständnis können Sie jederzeit widerrufen.

 

Felder mit einem * gekennzeichnet sind Pflichtfelder